Goldwaschanlage Heiligenblut

8/24/2014 11:16:00 vorm.

Ein Ausflugstipp 


Abenteuer gehören in der Ferienzeit dazu. Eigentlich warten sie nur auf uns und doch gestaltet sich die Suche manchmal schwer. Wohin also mit den Kindern, damit sie mal etwas Anderes erleben?

Goldwaschanlage

Unweit von Heiligenblut können Kinder und Erwachsene mehr über die Goldgewinnung in den Alpen erfahren und selber die Geduld auf die Probe stellen.

Goldgraben mit Kindern

Und Geduld braucht man tatsächlich.
Es lohnt sich die Erwartungen über das gefundene Gold etwas runter zu schrauben. Kinder freuen sich allerdings auch über Pyrit, der etwas häufiger vorkommt und genauso glänzt wie Gold. Wir haben jede Menge rosafarbige Steinchen in Minigröße nach Hause mitgenommen, die immer noch wie der größte Schatz gehütet werden.

Ausflugstipp

Gummistiefel, Schaufel und Schüsseln kann man sich ausborgen. Eine Einführung erhält man auch. Und für alle jene, die sich nicht mehr auf die kleinen Steinchen konzentrieren können, bietet die Umgebung jede Menge Ablenkung.

Groß Glockner

Am meisten Spaß bereitete den Kindern das Wasser selbst. Hindurchgehen, Steine bewegen, nach Fischen ausschau halten (???)

Ausflüge mit Kindern


Sollte allerdings jemand (so wie wir) mit Kleinkindern und Kinderwagen unterwegs sein, so lohnt sich noch einige Meter höher auf den Berg zu fahren. Dort befindet sich das erste Goldgräberdorf. Hier kann man genauso gut Gold schürfen und später noch den einen oder anderen Spaziergang unternehmen. Die offene Landschaft und die schönen Wege laden dazu ein. Davon zeige ich Euch morgen etwas mehr.

Link zum Goldgräberdorf Heiligenblut





Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.