{kreativ sein} - ein selbstgebastelter Inspirationsblock

1/21/2014 01:30:00 vorm.

Sich jeden Tag aufs Neue inspirieren lassen

Titelbild


Am Sonntag habe ich Euch >>>hier dazu eingeladen, sich eine Sammlung an inspirativem Material zu schaffen. Dies können ja Stoffe, Magazinausschnitte, Bilder, Skizzen etc. sein.

Und auch heutiges DIY-Beitrag soll Euch anregen, in diesem Sinne einen Inspirations-Block für sich selbst zu basteln. Dies macht übrigens auch Kindern Spaß.

Wir basteln einen einfachen Block

Material, das Ihr benötigt: 

  • Heftringe (ca. 20-30mm Durchmesser) - zB. hier zu beziehen
  • Präsentationkarton
  • unterschiedliche Papiere im ausgesuchten Format und Design
  • Locher
  • ev. Schere oder Schneidemaschine
  • ev. Stempel, Labelmaschine, Farben 

Heftringe und Papier



Und so geht's:


Kinder bestimmen meistens sehr gerne selber, welches Format ihr Block bzw. welche Farbe der Umschlag haben soll. Manch einer haltet es eher schlicht und einfach und besticht dennoch durch die Eleganz. Der andere mag es dann lieber bunt.

Hier sollte man als Erwachsener nach Möglichkeit wenig eingreifen. Auch die Wahl des verwendeten Papiers kann man gänzlich den Kindern überlassen.


Papier schneiden

Die ausgesuchten Blätter (durchaus auch im unterschiedlichen Design - bunt,weiß, kariert, liniert) werden wenn nötig noch zugeschnitten und gelocht.

Papier stempeln

Das Gestalten eines Blocks kann sehr unterschiedlich ausfallen. Hier wird noch fleißig gestempelt und geklebt, denn alles soll bunt sein. Wie man Hefte noch gestalten kann sieht Ihr ebenfalls in diesem Beitrag >>>Hefte selber binden

Die Heftringe finde ich übrigens sehr praktisch. Man bleibt weiterhin sehr flexibel, da es möglich ist Blätter auszutauschen, zu ergänzen usw. Auf diese Weise habe ich bereits meinen Blogplaner gestaltet. Eine Anleitung dafür findet Ihr bei Handmade-Kultur. Passende Vorlage für alle Blogger gibt es zudem auf meiner Webseite im Downloadbereich

Und nun zu meinem Block, der in diesem Jahr mit jeder Menge Inspiration gefüllt wird

kreativ sein

Ich entschied mich für unterschiedliche aber überwiegend stärkere Papiere, die ihre Form selbst dann halten, wenn sie mit Wasserfarben bemalt oder bestempelt werden. Auch Klebstoff dürfte bei dieser Stärke kaum eine Wirkung auf das Blatt haben.

kleine Bastelarbeit

So - fertig ist mein Block. Jetzt muss es nur noch befüllt werden. Aber Schritt für Schritt. Ideen gibt es ja genug. Wer sich übrigens das Titelbild meines Blocks runterladen möchte um es zu verwenden, kann dies gerne auf meiner Facebook-Seite tun. Einfach auf "Gefällt mir" drücken und anschließend im Fotoalbum nachsehen.

Bastelanleitung - DIY








Ebenso lesenswert und interessant

9 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.