|eingekocht| - gebrannte Mandeln

12/09/2013 11:12:00 vorm.

Eins unserer beliebten Weihnachtsrezepte


Rezept zum Selbermachen


Letztes Jahr habe ich Euch unser schnelles Lebkuchenrezept vorgestellt. Das kommt dieses Jahr mit kleinen Abwandlungen bestimmt auch bei uns zum Einsatz. Heuer möchte ich Euch mit gebrannten Mandeln verführen.

Süße, die man sich auch zu Hause gönnen darf


Was man alles braucht?

  • 200 g geschälte Mandeln
  • 50 g andere Nüsse oder Kerne (zB Kürbiskerne eignen sich auch sehr gut) 
  • 200 g Kristallzucker
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Butter


Und so wird es gemacht

Im ersten Schritt wird der Zucker im Wasser aufgelöst und langsam erhitzt.

Mandeln selber machen

Wenn sich die Mischung soweit erwärmt, dass der gesamte Zucker sich auflöst, so kann man die Mandeln und Nüsse hinzufügen.

Süße Mandeln

Jetzt heißt es Geduld haben und öfters umrühren. Warum Geduld? Das ganze dauert nämlich etwas. Da ich die Herdplatte nicht ganz heiß stelle, sondern die Mandeln eher langsam brate dauert der ganze Prozess von nun an etwa 40 Minuten.


Der Zucker verändert nun einige Male seine Konsistenz. Dies ist besonders (aber nicht nur) für Kinder interessant zu beobachten.
Die Flüssigkeit verdickt sich und der Zucker wird bald wieder staubtrocken.

Rezept für gebrannte Mandeln

Nach und nach wird der Zucker wieder bräunlich. In dieser Phase muss man schon fast ständig rühren.

Rezepte für Weihnachten

Der Zucker wird braun und langsam wieder etwas zähflüssig. Das Karamell umhüllt letztendlich die Mandeln.


In dieser Phase wird dann Butter eingerührt. Für diese Menge ist ein kleiner Teelöffel ausreichend.

gebrannte Nüsse selber machen

Auskühlen dürfen die Mandeln auf einem mit Backpapier belegtem Backblech. Dabei trenne ich sie voneinander mit einem Kochlöffel. Und bald heißt es ja:

Lass es Euch schmecken! 

Frohe Weihnachten


Ein süßes Rezept habe ich noch für Euch vorbereitet. Es wird in den kommenden Tagen veröffentlicht. Folgen werden dann wohl Leckereien, die nicht ganz so viel Zucker beinhalten und bei denen auf weißes Mehl verzichtet werden kann. 

Die besonderen Umstände zwingen mich nämlich für die kommenden Wochen auf Zucker zu verzichten. Und da meine Kinder zunehmend in die Gefahrenzone geraten, wenn sie sich mit Süßem in meiner Nähe blicken lassen, wird es auf erziehung-kreativ selbst vor Weihnachten Zeit, voll auf bewusste Ernährung umzustellen. 

Euch allen wünsche ich allerdings fröhliche Adventzeit mit vielen Leckereien, die zu dieser Zeit einfach gehören. Und falls jemand von Euch ein Rezept für Weihnachtskekse ohne Zucker und Weizenmehl kennt, bin ich ganz Ohr.  ;) 



Ebenso lesenswert und interessant

2 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.