Ein Haarband für Mädchen selber nähen

12/10/2013 11:51:00 nachm.

Zwei kleine Erinnerungsstücke für die Schultasche


Erst kürzlich haben wir beschlossen, die Lillifee-Schultüte zu entsorgen. Anfangs diente sie immer wieder zum Spielen, letztlich nur noch dazu, unaufgeräumtes Spielzeug vor meinen Augen zu verstecken. 
Den Lillifee-Stoff habe ich vom Papier getrennt, gewaschen und in den Bügelkorb verfrachtet, wo ihn gestern mein Mädchen fand. 

Ich fragte meine Große, ob sie sich vorstellen könne, dass wir aus dem kleinen Stück etwas nähen. Sie fand, das Motiv eignet sich hervorragend für ein Haarband. Warum also nicht...

Eine Nähanleitung für ein Mädchen-Haarband


Haarband für Mädchen

Material, das man braucht: 


  • Stoffrest ca. 20x37 cm
  • einen Streifen min. 7x20 cm
  • ein Gummiband ca. 10 cm lang 

Und so wird es gemacht: 


Das größere Rechteck wird versäubert. Hier bekomme ich etwas Hilfe.

selber machen
Haarband für Mädchen
selber nähen
Nähanleitung


Danach nähte ich den Tunnel für das Gummiband. Dabei wurde das Gummiband nicht mit eingefasst.

Kopftuch

Jetzt bleibt noch übrig, dass Gummiband mit dem Kopftuch zu verbinden. Dafür habe ich das Kopftuch an den schmalen Enden gekräuselt. Danach wurde das Gummiband auf die rechte Seite des Kopftuchs und eingepackt.

Haarband selber nähen

Zuerst auf einer Seite samt Gummiband vernähen. Nun kann man das Gummiband auf der anderen Seite rausziehen und auch die zweite Seite festmachen.

Nähanleitung


Fertig! 
Und da wir noch ein kleines Stück Stoff übrig blieb, nähten wir ein Taschentücheretui.


Ein Taschentücher-Etui für die Mädchen-Schultasche


So wird's genäht:

selber nähen
Kleinigkeiten nähen

Man braucht zwei Rechtecke etwa 16x20 cm groß. Diese werden rechts auf rechts gelegt und auf drei Seiten vernäht. Umdrehen und auch noch die vierte Seite vernähen.

Taschentücheretui

Mit Papiertaschentüchern die Größe abmessen und die rechte sowie die linke Seite so einschlagen, dass sie sich etwas überlappen. Vernähen und das Ganze noch auf der anderen Seite wiederholen.

Nähanleitung


Das Etui kann jetzt umgedreht und befüllt werden.

selber nähen








Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.