Rundherum: Das Kinderatelier im Zoom II

11/18/2013 01:48:00 nachm.

Mit Papier und Glitzer Unterwasserwelten gestalten

Ausflugstipp

Erinnert Ihr Euch an meinen ersten Beitrag über das Kinderatelier im Museumsquartier vom April dieses Jahres? Seit Oktober begeistert Kinder, die das Kinderatelier besuchen ein neues Thema. Straßen, Städte Holz und Werkzeuge sind zum Teil verschwunden, um Papier, Kleber, Farben und allem möglichen Glitzer Platz zu machen.

einfaches Material


Es empfiehlt sich, Karten rechtzeitig zu reservieren, da die Größe der Gruppe auf ca. zwölf Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren beschränkt ist.

mit Papier


Am Anfang lernen die Kinder die Angestellten des Kinderateliers kennen und hören so einige Tipps für ihr späteres Tun.

Ausflugstipp Wien

Die Auswahl des Materials ist reichlich. Doch es handelt sich um nichts Außergewöhnliches. Die meisten Dinge wie Papier, Klebeband etc. haben die meisten von uns auch zu Hause.

am Wochenende in Wien


Interessant ist es die Kinder dabei zu beobachten, wie sie ihre eigenen Ideen entwickeln und verwirklichen. In manchen Fällen werden Eltern miteinbezogen, in anderen bevorzugen die Kinder selbständig die Möglichkeiten des Ateliers auszuschöpfen.

Ausflug Wien

Es entstehen ganz konkrete Werke, und manchmal bereichert auch Abstraktes die sich immer weiter entwickelnde Glitzerwelt.

Basteln und Malen

Das Kinderatelier ist übrigens ganz hell. Die großzügigen Fenster begünstigen eine Atmosphäre, die selbst bei schlechtem Wetter oder im Winter einladend ist.
Wem das Licht zu viel wird, kann übrigens in die Unterwasserhöhle "schwimmen".

mit Papier basteln

Auch die ist mittlerweile von Kindern reichlich geschmückt und mit leuchtenden Farben bemalt worden.

Basteln und Malen


Ich hoffe, unser kleiner Ausflug ins Zoom-Kinderatelier hat Euch inspiriert. Einen Besuch hier können wir herzlichst weiter empfehlen.

Vergesst nicht, dass es im November auch bei erziehung-kreativ im Rahmen der Blogparade "Der kreative August" um das Material "Papier" geht. >>Hier  findet Ihr die aktuelle Aufgabe und eine Möglichkeit Eure Beiträge zu verlinken. 

Und warum gefällt Euch die Beschäftigung mit Papier besonders gut? 




Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.