Herbstliche Runde der Blogparade

9/04/2013 10:24:00 nachm.

Der kreative August - die zweite Aufgabe 09/2013

kreative Ideen im Herbst


Den Herbst entdecken


Habt Ihr es im Sommer auch erlebt? Menschen neigen dazu, sich über das Wetter zu beschweren. Mal ist es zu sommerlich, mal wieder zu kalt für die Jahreszeit. Es scheint uns einfach nichts zu passen. Da sind wir so richtig undankbar.

Eine Jahreszeit zum Genießen


Der Sommer neigt sich langsam zu Ende, die Weintrauben werden reif und schmecken richtig süß. Bald hat uns der Herbst wieder. Auf frische Luft und Sinneserfahrungen braucht man im dennoch nicht zu verzichten.

Zulassen, dass unsere Sinne angeregt werden 


Tatsächlich hat uns der September viel zu bieten. Bunte Blätter erfreuen unsere Augen und bieten sich für Dekoration an. Kastanien bringen etwas Bewegung in unser Leben, denn wer widersteht schon und schafft es gar keine dieser braunen Kugeln vom Boden aufzuheben? Neben Weintrauben werden auch Kürbisse reif und so gelangen neue Gerüche aus der Küche in unsere Nasen.

Der Herbst lädt uns regelrecht dazu ein, unsere Kreativität in vielen Bereichen so richtig auszuleben.


Entspannung ist auch für die Kreativität wichtig


Lasst Euch also ruhig dazu verleiten, mit oder ohne Kinder einen ausgedehnten Spaziergang durch die herbstliche Natur zu unternehmen. Dabei könnt Ihr so richtig loslassen.

Eine solche Entspannung unterstützt uns oft dabei, die passenden Lösungen zu finden. Auf einmal tauchen Ideen auf, die sonst keine Chance haben, durch den alltäglichen Stress in unser Bewusstsein zu gelangen.

Und hier kommt meine kreative Aufgabe für September: 


Entdeckt den Herbst auf Eure Art und Weise und inspiriere auch andere dazu!

Es kommt also darauf an:

  •  genau hinzusehen und die vielen Farben wahrzunehmen
  •  sich auf die Natur einzulassen
  •  im eigenen Blog andere zu kreativen Unternehmungen im Herbst zu inspirieren

Das wollen wir sehen: 

  •  ungewohnte Bastelanleitungen
  • spannende Spiele für Drinnen und Draußen
  • DIY-Herbstdekoration
  • spannende Kochrezepte mit saisonellem Gemüse/Früchten

Unser Ziel

Die Absicht, die hinter dieser Blogparade steht, ist natürlich, die Kreativität ein Stück weit in den Vordergrund zu bringen. Dabei soll es ruhig auch etwas ungewohnt, lustig und nicht immer ganz perfekt zugehen. Eben wie bei einem "kreativen August".  Es geht darum, die eigene Kreativität zu entdecken, sie eventuell bei Kindern zu fördern und auch andere zu kreativen Unternehmungen zu inspirieren.

Beiträge verlinken

Euren Beitrag könnt Ihr hier weiter unten mit Hilfe von InLinkz verlinken. Das geht ab sofort bis 30.9.2013 23:55. Nach diesem Datum ist keine Teilnahme an dieser Runde mehr möglich.
Mehr über die Regeln und auch darüber, was Ihr tun musst, wenn Ihr ohne eigenen Blog teilnehmen wollt, erfährt Ihr unter Der kreative August - die Teilnahmebedingungen


Blogparade: Der kreative August - 09/2013 

Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.