Freitagsfüller vom 21.6.2013

6/21/2013 10:26:00 vorm.

Ferien im Anmarsch

Fernweh am Ende des Schuljahres

1. Wasser von oben fließt immer nach unten. Dies allerdings muss auf einem Wasserspielplatz ungefähr 100 mal erprobt und nachgewiesen werden. Und dennoch mag man das nicht so richtig glauben. Es könnte ja sein...

2. Ich mache mich heute mittag auf den Weg in die Stadt. Verrückt muss man sein...

3. Ich wünsche mir jedes Jahr gegen Schulende nichts als eine ruhige und entspannte Zeit. Und wie jedes Jahr sehne ich mich heuer besonders nach einem geregelten Tagesablauf ohne irgendeinen Schulweg... 

4. Röcke sind besser als Hosen und lange Kleider besser als kurze Röcke. Dies sind die Argumente, mit denen mich meine Kleine immer dann konfrontiert, wenn alle Röcke in der Wäsche sind und ihr nichts anderes übrig bleibt, als eine Hose anzuziehen.

5. Wenn ich ein Gerät erfinden dürfte, so wäre das eine Lernmaschine, die mir über die Nacht alles in den Kopf befördert, was ich unbedingt wissen sollte - besonders brauchbare englische Vokabeln zum Beispiel

6. Liebe Freundin, ich möchte dir sagen, dass ich dich sehr dafür bewundere, wie stetig du deinen Weg gehst und mit viel Mut deine Träume verwirklichst.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Schwester, ein Schwimmbecken und ein Geburtstagsgläschen, morgen habe ich jede Menge für alle anderen eingeplant und Sonntag komme ich wieder zurück!


Euch allen wünsche ich ein wunderschönes Wochenende. Das nächste Mal gibt es Freitagsfüller am Zeugnistag - das heißt rechtzeitig zum Ferienstart.

Welche Wünsche habt Ihr für die Sommerzeit?




Weitere Textimpulse zum Ausfüllen finden sich bei Barbara.

scrap-impulse

Ebenso lesenswert und interessant

6 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.