Rezension: Kinesiologie für Kinder

4/03/2013 06:30:00 vorm.

Durch Bewegung die rechte Gehirnhälfte mit der linken verbinden



Über die Autoren: 

Ludwig Koneberg arbeitet in München,wo er  in den 1990er das Institut für Praktische Padagogik und Evolutionspädagogik gegründet hat, welches er heute leitet.

Gabriele Förder studierte Politikwissenschaft und Germanistik. Sie ist als freiberufliche Redakteurin und Journalistin tätig und arbeitete als Co-Autorin bei diesem Sachbuch mit.

Quelle: Amazon.de
Kinesiologie für Kinder
Wie Sie Lernblockaden abbauen
vong Ludwig Koneberg und Gabriele Förder
(GU, 1. Aufl., 2012) 






Zum Inhalt des Buches


Kinesiologie hat mit Bewegung zu tun. Die Autoren stellen uns die Gedanken der sogennanten Pädagogischen Kinesiologie vor, die sich zum Ziel nimmt, mit Hilfe von speziellen Übungen, Lernschwierigkeiten zu beseitigen. Dabei geht es primär nicht um bessere Noten, sondern darum, dass das Kind seine Möglichkeiten besser ausschöpfen kann.


Zu Lernblockaden schreiben die Autoren.

"Eine Blockade können Sie daran erkennen, dass sich das Lernproblem Ihres Kindes langfristig nicht lösen lässt, beziehungsweise nicht deutlich besser wird, obwohl Sie mit ihm den Stoff wiederholen, zusammen Schreiben, Lesen oder Rechnen üben." 
(L. Koneberg und G. Förder, 2012) 

Die Autoren zeigen im zweiten Teil des Buches Bewegungsabläufe nach Paul Dennison, die zum Ziel haben die rechte Hämisphäre mit der linken zu verbinden. 

Zum Aufbau des Buches


Das Buch ist grob in zwei Teile eingeteilt. Am Anfang geht es um die Theorie, später dann um die Praxis. Es wird ein Test vorgestellt, mit dessen Hilfe man schauen kann, wie gut sich das Kind mit dem Verbinden der Gehirnregionen tut und ob eine Rechts-links-, Oben-unten-, Vorne-hinten-Blockade besteht.

Lernen möglich machen

Was ist Pädagogische Kinesiologie
Grundlagen der Pädagogischen Kinesiologie
Stress im Kinderalltag

Lernblockaden erkennen

Wie zeigen sich Lernblockaden?
Die drei Dimmensionen des Denkens
Tests aus Lernberatungspraxis

Lernblockaden auflösen

Techniken der Pädagischen Kinesiologie
Die Übungen der Pädagogischen Kinesiologie
Kurzprogramm für Schule und Alltag

Eigene Blockaden erkennen und Lösen

Entkommen Sie der Stressfalle!
Wie reagieren Sie auf Ihr Kind?
So lösen Sie ihre Blockade auf


Meine persönliche Meinung zum Buch: 


Dieses Buch gab mir die Möglichkeit, die Problematik der Lernschwierigkeiten mal aus einem anderen Winkel zu betrachten. Die Autoren berühren im Buch für mich einige wichtige Punkte, so weisen sie darauf hin, dass man dem Kind beim Schulversagen vor allem emotionale Unterstützung und Halt bieten soll. Auch in bezug auf Schulstress konnte mir das Buch einige Anregungen geben.

Meine Liebllingszitate: 

"Kinder brauchen vielfältige Sinneserfahrungen, damit sich ihr Gehirn gut entwickeln kann. Das Experimentieren mit "echten" Gegenständen, die man anfassen und Begreifen kann, ist ein wichtiger Teil der geistigen Entwicklung, der vor dem Bildschirm zu kurz kommt." 
(L. Koneberg und G. Förder, 2012) 

oder

"Zeigen Sie Ihrem Kind stets, dass Sie es um seiner selbst willen lieben - auch wenn es schlechte Noten nach Hause bringt. Sonst besteht die Gefahr, dass es sich nicht nur als schlechter Schüler, sondern auch als unwerter Mensch fühlt - und negative Gefühle gehören bekanntlich zu den stärksten Stressoren."
(L. Koneberg und G. Förder, 2012) 

Die Übungen selbst kommen vielen von Euch bestimmt bekannt vor. Einige haben sie vielleicht mal selber in der Schule kennen gelernt - so wie ich. Im Buch wird darauf verwiesen, dass die Übungen in einer bestimmten Reihenfolge zu erfolgen haben. Dabei wird eine starke Rücksicht auf die Bedürfnisse der Kinder genommen. Individuelles Üben wird also einem strengen Übungsplan vorgezogen. Dies scheint mir für unsere Familie auf jeden Fall eine bessere Wahl zu sein. 

Die Übungen werden im Buch sehr klar erklärt. Sie sind einfach und können rasch durchgeführt werden. Sie eignen sich dazu, ein Ritual zu schaffen, mit dem sich das Kind auf die Lernstunde oder die Hausaufgaben einstellt. Auch als Entspannung zwischendurch sind sie praktisch, da manchen Kindern eine derartige Pause beim Lernen bestimmt recht kommt.


Fazit - Auch eine Art die Lernprobleme zu betrachten

Kinesiologie als solche gehört zu alternativen Methoden und gilt als wissenschaftlich nicht anerkannt. Es wird ihr höchstens ein gewisser Placeboeffekt zugesprochen. Dies gilt allerdings auch im medizinischen Bereich für einige Verfahren, die sich dennoch in der Öffentlichkeit großer Beliebtheit erfreuen.

Obwohl die Wirkung der Kinesiologie als solcher von der Wissenschaft angezweifelt wird, so gilt dies nicht für die Ergebnisse der neurologischen Forschungen, auf denen die Autoren aufbauen.

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch gefallen. Kinesiologie war mir nicht unbekannt - etwas gestört hat mich beim  Lesen jedoch das Bestreben der Autoren, zu zeigen, dass Kinesiologie auf wissenschaftlichen Ergebnissen basiert.

Die Übungen werde ich in unserem Alltag dennoch gerne einbauen.


Habt Ihr schon Erfahrungen mit Kinesiologie gemacht oder wendet Ihr die Übungen gar zu Hause oder in der Schule an?

Ebenso lesenswert und interessant

4 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.