Momentaufnahme

11/19/2012 03:25:00 nachm.

Aufgabe Nr. 16 - Der kreative August - Eigene Familie fotografieren


Aufgabe - Familienfotos

Die sechszehnte Aufgabe lautet: Fotografiere Deine Familie auf eine kreative Art und Weise

Die heutige Aufgabe im Rahmen der Blogparade "Der kreative August" sorgt nicht nur für Unterhaltung mit allen, die zur Familie dazugehören, sondern unterstützt Euch dabei, sich wieder einmal Zeit zu nehmen und alle Wachstumsschübe, Veränderungen und Entwicklungen innerhalb der Familie mit Fotos zu dokumentieren.

Zur Durchführung: 


Schnappt Euch die Kamera, alle die großen und kleinen Menschen um Euch herum, Haus- oder Kuscheltiere und los geht's. Fotografiert Eure Familienmitglieder so, wie Ihr das noch nie gemacht habt - auf eine kreative Art und Weise eben. Dabei ist es nicht unbedingt notwendig alle auf einen Streich auf ein Bild zu bannen. Ihr könnt gerne auch Einzelserien zu einem bestimmten Thema fotografieren, wenn es Euch danach ist.

Dieses Mal geht es darum: 


  • zu spielen
  • Spaß zu haben
  • aus dem Rahmen zu fallen
  • Ideen zuzulassen, zu verwirklichen und auszukosten
  • die Anderen etwas anders kennen zu lernen
  • unvergessliche Momente mit der Familie zu erleben


... und nicht zuletzt geht es darum, Fotos für Euer Familienalbum zu machen.


Die Hauptintention dieser Aktion besteht darin, selber im Alltag regelmäßig für kreative Unternehmungen Zeit zu finden und auch andere in Eurem Umkreis zu mehr Kreativität zu motivieren. Falls Ihr einen eigenen Blog oder eine Webseite habt, so könnt Ihr auch an der Blogparade teilnehmen. Alles nötige über die Teilnahmebedingungen erfährt ihr >>hier: Die Blogparade - Der kreative August<<<


Bei der Blogparade dabei sein: 


Um an der Blogparade teilzunehmen reicht es, EINE der 21 Aufgaben zu erfüllen, darüber in Eurem Blog posten und Euren Beitrag hier im Blog auf "erziehung-kreativ" über das Kommentarfeld zu verlinken. Dafür habt Ihr Zeit bis 31.12.2012. Im Jänner 2013 werden dann die Preise unter allen teilnehmenden Beiträgen verlost. Das heißt - je mehr Aufgaben Ihr erfüllt habt, umso mehr Chancen habt Ihr, zu gewinnen. 


Blogparade für kreative Eltern

Meine Erfahrungen:


Kinder sind in solchen Situationen meistens voll dabei. Es geht nämlich nicht darum, ein gewöhnliches Gruppenfoto zu schießen. Wenn Ihr das wollt, könnt Ihr der jüngeren Generation ruhig die Regie überlassen. Es ist eine Erfahrung für uns Erwachsene, sich im Rahmen eines Spiels oder wie hier - eines Experiments - auf Spielregeln und Anweisungen der Kleinen einzulassen.

Aber selbst, wenn Ihr bestimmt, wie die Fotos gemacht werden, werden Kinder und Erwachsene in den meisten Fällen mitspielen.

Viel Spaß und genießt die Augenblicke mit Euren Nächsten! 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bleibt auf dem Laufenden:
mein Newsletter informiert Euch
über aktuelle Literaturtipps für Eltern und Kinder

Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.