Was an Lego kreativ ist...

9/25/2012 10:30:00 vorm.

Fantasie im Legoland entdecken


Was macht einen Baustein wie Lego eigentlich zu einer der kreativsten Spielsachen überhaupt?


Eine interessante Frage - vor allem, wenn man bedenkt, dass Lego aus so vielen einander sehr ähnlichen Bausteinen besteht.

Bereits seit sechs Monaten schreibe ich hier im Blog auf "erziehung-kreativ" über Kreativität. Doch  Spielsachen kamen noch nicht wirklich zur Sprache. Es wird also Zeit! Heute lade ich Euch ein, mit mir das Legoland zu entdecken und sich gemeinsam die Frage zu stellen, warum sich Lego so gut dazu eignet, die Kreativität bei Kindern zu fördern.


Legoland von oben
Herzlich willkommen im Legoland


So unterstützen Lego-Bausteine die Kreativität bei Kindern


Die wichtigsten Vorteile von Legosteinen lassen sich in wenigen Worten zusammenfassen. Lego ist robust, langlebig, variabel und lässt sich mit anderen Spielsachen kombinieren. Es bietet Kindern eine Möglichkeit an, ihre Kreativität auszuleben und etwas Neues zu erschaffen. 

Lustige Figuren aus Lego
Mit Lego lässt sich träumen und eigene Fantasien ausleben


1. Lego ermöglicht Kindern, ihre Fantasie auszuleben

Kreativität hängt mit einem gewissen Maße an Einfallsreichtum zusammen. Bei Lego wird die Fantasie auf vielfältige Weise angeregt.

a) Fantasievolles entstehen lassen
Man kann einfach drauf los bauen. Mal sehen was es wird - so entstehen viele Türme, Häuser, ganze Tiergärten, Autostraßen oder nur bunt zusammengesetzte Gebilde. Dieses Spielzeug lässt jede Menge Raum frei für eigene Ideen. Das spielende Kind mit seinen Vorstellungen und Fertigkeiten ist hier die treibende Kraft und nicht das Spielzeug an sich.

b) In Rollenspielen aufgehen
Rollenspiele sind sehr beliebt bei den meisten Kindern. Sie ermöglichen, dass man sich mal als mehr und mal als weniger mutig erlebt. Sie bieten dem Kind die Chancen soziales Verhalten aus dem Alltag genauer unter die Luppe zu nehmen und im Spiel zu erforschen. Mit Lego können Spielwelten vor unseren Augen aus dem Boden wachsen - wandelbar und immer genau passend für das jeweilige spielende Kind. 

c) Offen für alles
Lego schränkt nicht ein. Beim Spielen hat das Kind die Wahl, auf welche Art es die Steine verwenden möchte. Zwar wurden sie vom Hersteller als Bausteine vorgestellt, haben sich ihre Wandlungsfähigkeit trotzdem erhalten. So kann dieser Baustein ein Baustein sein, gleichzeitig kann es aber auch ein Auto darstellen, eine Figur, ein Tier, oder es kann beim Malen als Stempel fungieren.


Legofiguren am Fließband
Herstellung von Legofiguren - Variabel durch Einheitlichkeit

 2. Zauber der Unfertigkeit

Ein großer Vorteil von Lego liegt darin, dass es nicht vollkommen ist. Es ist viel eher perfekt Unvollkommen. Dadurch weckt es in uns Menschen die Lust, es zu unserem "Produkt" zu machen. Oft wollen wir es einfach so vervollständigen, dass es für uns vollkommen wird.

Im Legoland kann man die Produktion von diesem Spielzeug kennenzulernen. Und das ist (auch für Kinder) nicht so langweilig, wie es sich anhört. Aber langweilig ist im Legoland eigentlich kaum etwas. Im Anschluss verbringen Kinder UND Eltern viel Zeit im angrenzenden Shop. Denn hier hat man die Möglichkeit, sich eigene Figuren selbst zusammenzusetzten. Und so suchen alle unter unzähligen Frisuren die richtige für ihre Figur. Erstaunlich, wie viele Persönlichkeiten in einer Figur stecken können, obwohl alle aus einem einzigen Fließband kommen.


Modelle aus Bausteinen


3. Können neuere Packungen mit vorgegebenen Spielwelten (z.B. Starwars) immer noch als kreativ beschrieben werden?

Im gewissen Maße ja. Kinder werden dazu animiert moderne und von anderen geschaffene Spielwelten mit eigenen Geschichten zu füllen. Sie können weiterhin in unterschiedlichste Rollen schlüpfen und so das vorgefundene Konzept zu eigener Welt gestalten.

Das ähnelt im Prinzip der wirklichen Welt. Auch im Alltag müssen sich Kinder an bestimmte Strukturen anpassen, trotzdem prägen und verändern sie das Alltagsleben maßgeblich. 

Starwars - Fantasie
Nachgebaute Filmszene

Die Bewunderung für die tollen Bauwerke ist im Legoland sehr präsent. Doch diese "Vollkommenheit" stört nicht, sondern weckt Interesse. Sie motiviert Kinder und ihre Eltern dazu, selber etwas zu bauen - eine eigene Welt zu erschaffen.

Legoland - Ninjago-Welt
Abenteuerliche Welten, in denen sich der Wunsch nach Allmacht widerspiegelt

4. Bauanleitungen machen Lego nicht weniger kreativ

Es gibt die Möglichkeit nur nach Fantasie zu bauen, dennoch können die spielenden Kinder ihr Glück mit mehr oder weniger komplizierten Bauplänen versuchen.

Visuelles Vorstellen und das Planen der einzelnen Schritte will gelernt sein. Es ist keine Fähigkeit, die wir Menschen von Anfang an beherrschen. Es ist nicht einfach für uns, sich etwas Konkretes vorzustellen, das wir bauen wollen, und anschließend einzelne Schritte zu setzen. Lego und auch andere Konstruktionsspielzeuge helfen dabei, diese Fertigkeiten zu entwickeln. Und das Reifen dieser Fähigkeit regt wiederum die Kreativität an. Nach dem Motto: Je mehr wir wissen und beherrschen, desto mehr können wir auch umsetzen.


einfache Mosaik mit Legosteinen
Mosaikbilder mit Lego gestalten

5. Im einheitlichen Aussehen und dennoch in verschiedenen Formen und Farben

Die eher einschränkende Denkweise gilt es hier zu vermeiden. Statt >>> dafür brauche ich einen speziellen Baustein<<< sollte man sich der viel spannenderen Frage stellen >>> WIE kann ich das, was ich vorhabe, mit den mir zur Verfügung stehenden Bausteinen verwirklichen?<<<

Alfred Einstein aus Bausteinen
A. Einstein - ein kreativer Denker

6. Bereits Gebautes lässt sich leicht verändern


Einen Plan zu modifizieren, wenn man feststellt, dass dieser so nicht umsetzbar ist, hat viel mit Kreativität zu tun. Lego macht es dem Kind möglich, etwas an der Bauweise zu verändern, wenn es feststellt, dass der eingeschlagene Weg nicht der richtige ist.

Und was uns im Legoland am meisten gefallen hat? Die Unterwasserwelt. Zwar haben wir in Tiergarten Wien, aber auch im Münchner Zoo riesige Aquarien und sogar Haie gesehen, dennoch war die Unterwasserwelt im Legoland beeindruckend. Sie ist spannend gestaltet, wirkt geräumig, gleichzeitig bietet sie auch Information über die Tiere und die Umwelt. Es gibt einiges zu entdecken.

Aquarium mit Lego und Haien



Und meine Frage heute hat natürlich mit Lego zu tun?


Spielt Ihr gerne mit Lego? Wie? Und WAS baut Ihr?


----------------------------------
Weitere Ausflugstipps
findet Ihr unter: 
----------------------------------

Ebenso lesenswert und interessant

2 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.