Lichtspiele - ein kleines Experiment für Kinder

8/21/2012 11:02:00 nachm.

In der Dunkelheit kreative Bilder mit Kamera zaubern


Für dieses kleine Experiment, das sich heute Abend ganz spontan entwickelt hat, müssen wir uns bei einem tschechischen Mädchen bedanken, das unserer Tochter kurzerhand ein leuchtendes Armband geschenkt hat. Ein liebes Geschenk, dass für jede Menge Unterhaltung gesorgt hat.

Was man dafür braucht:


  • eine Kamera, an der man eine lange Belichtungszeit ohne Blitz einstellen kann - bei kompakteren Modellen ist es oft ein Programm für Feuerwerk oder Nachtfotografie.
  • eine Lichtquelle wie LED-Taschenlampe, leuchtende Stäbe und Armbänder, wie man sie im Spielzeugladen oft sieht


Und nun geht es ran ans malen, fotografieren und experimentieren mit Licht.


Auf der Kamera stellt man eine lange Belichtungszeit ein. Am besten einige Sekunden, wenn möglich. Mit der ISO-Empfindlichkeit muss man ein wenig experimentieren. Wir haben letztendlich ISO 400 gewählt. Und nun Licht aus! Wichtig es Dunkelheit.


kreative Fotos
Kreise quer durchs Bild

Nach dem ersten Bild kommen wahrscheinlich ganz spontan Ideen, was man noch ausprobieren könnte. Kreise Malen, kleine Striche oder Buchstaben schreiben, alles ist erlaubt. Folgen Sie einfach Ihrer Fantasie!



Abstrakte Fotografie
Abstrakte Bilder

Am besten zeigt man gleich nach dem Foto das Ergebnis den Kindern. So ein kurzer visueller Feedback hilft manchmal weiter, sich konkreter vorzustellen, was man gestalten möchte.



Nach den abstrakten Anfängen trauten wir uns an etwas Konkreteres. Ein riesengroßes Herz sollte entstehen.

Mit Licht malen
Ein großes Herz fürs Fotografieren



Und schlussendlich durfte auch ich Modell stehen ;). Durch Zufall ergab sich eine zusätzliche Lichtquelle, die das Bild erst richtig interessant machte.

Mit mehreren Lichtquellen malen
Den Zufall mitspielen lassen


FAZIT:
Dieses Experiment ist für Kinder eine nette Annäherung nicht nur an die abstrakte Fotografie. Ohne Stress und Leistungsdruck, kann man wirklich mit Licht malen. Zudem entfällt die Forderung nach einem wirklich scharfen Ergebnis, die vielen am Anfang zu schaffen macht.



Ebenso lesenswert und interessant

2 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.