5 kreative Apps - Teil 2: Für Eltern

8/08/2012 12:38:00 vorm.

Kreative Unterhaltung mit Smartphones für Erwachsene


Nicht nur Kinder - siehe 5 kreative Apps für Kinder - greifen gerne zu iPhone und nutzen es auf eine kreative Art und Weise (damit meine ich natürlich nicht, dass sie es verstecken, eingraben, begießen oder Ähnliches). Auch wir Erwachsene nutzen Smartphones zunehmend für Tätigkeiten, die nichts mehr mit dem Telefonieren zu tun haben. Zum Beispiel meine Buttons und Banner entstehen vorwiegend auf dem iPhone.

Wie angekündigt, stelle ich an dieser Stelle fünf Apps vor, mit denen Erwachsene immer wieder ein paar Augenblicke für ihre Kreativität finden können. 



Instagram - die Nr. 1

Lass dich inspirieren und in fremde Welten entführen - Instagram

instagram.com

Ich fotografiere häufig im Alltag. Oft ist es der Moment, den ich einfangen will. Etwas Vergängliches möchte ich für die Zukunft festhalten - seien es die strahlenden Augen meiner Tochter, wenn sie ihr Kleid für die Einschulung erblickt, oder die schöne Blüte auf unserem Balkon. Das Alltägliche berührt uns häufiger mehr als das Außergewöhnliche, und auf Instagram ist sehr viel davon zu finden, denn Bilder, die man mit Instagram fotografiert, kann man auch öffentlich mit anderen Teilen (außer man stellt sein Profil auf privat um).

Fotos mit Instagram erleben
Instagram

Das Programm ist einfach zu bedienen und bietet eine übersichtliche Menge an Möglichkeiten, um sein Bild zu "perfektionieren".

Was mir an Instagram gefällt ist die Möglichkeit, schöne Fotos zu betrachten. Ich interessiere mich für alltägliche Fotos von Menschen, die auf der anderen Seite der Welt wohnen, dort frühstücken, arbeiten gehen, ihre Ausflüge unternehmen. Auf Instagram gibt es auch Bilder von Künstlern zu finden, die ästhethisch und interessant sind, sowie private Projekte mancher Fotografen, die mit ihrer Originalität inspirieren. Und manchmal gibt es Bilder, die einfach mit ihrer Natürlichkeit beeindrucken - sowie auch die des britischen Starkochs Jamie Oliver oder die von der amerikanischen Bloggerin James von Bluebird Vintage.




Juxtaposer

Zwei und mehr Bilder kombinieren - Juxtaposer

www.pocketpixels.com

Mit Hilfe von Juxtaposer ist es möglich unterschiedliche Bilder oder auch immer nur das selbe Bild in mehrere Ebenen übereinander zu schichten. Da es auch möglich ist Teile einer Ebene zu löschen, überhaupt nicht oder gänzlich durchsichtig einzustellen, entstehen interessante Bilder, trotz der eher abschreckenden Beispiele der Programmhersteller.

Bilder mit Juxtaposer verbinden
Juxtaposer


Mindmapping auf dem Smartphone

Mindmappen bei jeder Gelegenheit - iThoughts

ithoughts.co.uk

Mindmapping gehört zu beliebten kreativen Techniken. Es bietet einen raschen Überblick, wenn man seine Gedanken ordnen will. Man übersieht die wichtigsten Argumente und die Schwerpunkte. Das führt sehr häufig dazu, dass man neue Zusammenhänge und Berührungspunkte entdeckt, an die man vorher nicht gedacht hat und die einem ohne dieses bekannte Bäumchen auch nicht aufgefallen wären. 

iThoughts ist sehr übersichtlich gestaltet. Es sieht zwar nicht so aus, aber man vertieft sich sehr rasch in die Arbeitsweise. Und trotzt dem kleinen Bildschirm verliert man nie das Ganze aus dem Blick. Sehr praktisch ist allerdings, dass man das fertige Mindmap in Form einer pdf-Datei mit WiFi auf seinem PC speichern kann, um es anschließend auf seinem Drucker schön und sauber auszudrucken.


Mindmap mit iThoughts



Das Ei zusammenlegen

   In Bildern denken lernen - The Magic Egg

The magic egg bei iTunes

Auch Erwachsene dürfen spielen. In Hinsicht auf die Kreativität spielt einerseits die Entspannung und das Abschalten von den eigentlichen Aufgaben eine große Rolle, andererseits trainiert man auch im Spiel Lösungstrategien. 

The Magic Egg ist eine Art Puzzle-Spiel für Erwachsene. Und es kann jede Menge Spaß machen. Für Ablenkung sorgt es fabelhaft.

The Magic Egg
The Magic Egg


family-app

Bei Erziehungfragen nachsehen - family-app

www.family-app.com

Da diese Seiten vor allem für Eltern sind, möchte ich die Erziehungthemen nicht gänzlich vergessen. Kreativität also bei Seite und die family-app her.

Eltern mit bereits größeren Kindern und oft auch größeren Fragen haben hier eine App, wo sie nach Antworten suchen können. Die ErziehungsApp. Der schweizer Autor Jürgen Feigel ist dipl. Sozialpädagoge. Den Eltern will er helfen ungünstige Muster in der familiären Kommunikation zu verändern, um so der Eltern-Kind-Beziehung mehr Chancen zu geben.



Und jetzt interessiert mich: Welche Apps benutzt Ihr gerne für Eure Kreativität?



Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.