5 kreative Apps - Teil 1: Für Kinder

7/22/2012 11:34:00 nachm.

Kreative Unterhaltung mit Smartphones


Manchmal sind sie ja recht praktisch, das muss man auch als Elternteil zugeben. Zwar nicht gerade am Spielplatz oder im Park statt einer richtigen Erkundungstour und einer geselligen Unterhaltung mit anderen Kindern, aber im Warteraum einer Zahnärztin oder während einer langen Autofahrt sind sie unbezahlbar. 

Kreatives Denken heißt oft, sich außerhalb der gewohnten Denkschranken zu bewegen. Abschalten, sich unterhalten, ein kniffliges Rätsel lösen oder einfach mal drauf los malen – ob man Kreativität antrainieren kann, ist fraglich, aber diese Apps lassen sie auf jeden Fall nicht verkümmern. 

Erzähl mir eine verrückte Story

Erzähl mir eine verrückte Story - Rory's Story Cubes

www.storycubes.com
Dies ist die elektronische Abwandlung des erfolgreichen Würfelspiels. Dieses Spiel fördert in allen Varianten das kreative Denken, aber vor allem die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, sowie die Phantasie.  Kinder können so ganz nebenbei ihren Wortschatz und ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Würfelspiel zum Erzählen und Phantasie anregen
Rory's Story Cubes




Das Spiel besteht aus 9 Würfeln mit jeweils 6 unterschiedlichen Motiven. Man würfelt und fängt an eine Geschichte zu erzählen. Die Aufgabe ist es, alle Bilder mit in die Geschichte einzubauen. Ist man fertig, so ist der nächste dran.



Schnapp dir die Sterne

Schnapp dir die Sterne - Cut the Rope

zeptolab.com

Am Anfang noch leicht – der Frosch ist mit den Sternen zu füttern. Nach jedem Spiel wird es ein wenig schwieriger. Überspringen kann man nicht. In den weiteren Level kommt man erst, wenn genug Sterne gesammelt wurden. 


Lösungen im Spiel finden
Cut the Rope



Eine leicht herausfordernde Unterhaltung ist dieses Spiel nicht nur für Kinder. Mit der Zeit werden die Rätsel - wie der Frosch denn zu allen Sternen kommt – immer schwieriger, und somit wird auch das kreative Denken ordentlich angeregt.



Gib mir Öl zu fressen

Gib mir zu fressen - Feed me Oil

holywatergames.com

Willkommen in der Welt der Monster. Die Pipeline ist gebrochen und bringt das Öl nicht zum Ziel – Also in den Maul des Monsters. Nun ist der Spieler gefragt, mit seiner Hilfe werden die liebevoll gezeichneten Monster doch noch satt. Ähnlich wie bei Cut the Rope fordert das Spiel unser Denken heraus. Phantasievolle Lösungsstrategien werden gesucht und erprobt. 

Phantasie und logisches Denken üben
Feed me Oil


Gesichter nach Arcimboldo

Auf den Spuren von Arcimboldo - Faces iMake

www.iMaginemachine.com
Diese App erlaubt dem Anwender selber Gesichter und Figuren aus Gemüse oder Alltagsgegenständen zu kreieren. Der Spaß ist garantiert.

Gesichter nach Arcimboldo gestalten
Faces iMake


Malen auf dem iPhone

Mal mir etwas Buntes - ArtRage

www.artrage.com/artrage-iphone.html
Für farbenverliebte Künstler eignet sich diese App gut, um zwischendurch ein paar Bilder zu malen oder eine Skizze zu machen. Man kann unter anderem zwischen Bleistift, Pinsel, Tube, Farbkübel, Filzstiften und Wachsstiften aussuchen. Der Radierer steht ebenso zur Verfügung wie jede Menge Farben. Diese App ist für Erwachsene gemacht, kann allerdings auch gut von Kindern bedient werden. Optimal ist eine kurze Einführung seitens der Eltern, wie das alles funktioniert.


Malen mit Smartphone
ArtRage




















Ebenso lesenswert und interessant

0 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.