Kreativ sein: Kerzen mit Kindern selber machen

6/21/2012 10:00:00 vorm.

Kerzen mit Crackers selber machen

Das brauchen Sie zum Kerzengießen

  • Wachs 
  • Wachs-Crackers
  • Docht oder einen Baumwollfaden, der sich als Docht eignet.
  • Schmelzbehälter aus Plastik, einen alten kleineren Topf oder eine leere Dose
  • eine Form für die Kerze - aus Pappe selbsthergestellt oder eine gekaufte aus Plastik
  • je nach Wunsch farbige Wachslinsen und Duftöl für Kerzen. 

Wachs-Crackers sind bunte Wachsstücke. Man kann sie bereits gemischt kaufen. Es spricht jedoch nichts dagegen bunte Kerzenreste zu verarbeiten. Der große Vorteil dieser Wachscracker liegt darin, dass Kinder sie in die Form ohne Hilfe von Erwachsenen schlichten können. Natürlich sollten Kinder nicht gänzlich ohne Aufsicht sein, damit sie nicht in Versuchung geraten, die bunten Stücke zu kosten.


Kerzen machen mit bunten Wachsstücken
Wachs-Crackers in Gelb-rot-orange-Mischung


Und so wird eine Kerze mit Wachs-Crackers gemacht


Wachsreste in Kerzenform schlichten
Kinder befüllen die Form

Vorbereitete Kerzenform
Die vorbereitete Kerzenform

Befestigen Sie den Docht in die Form. Während Kinder kleine Wachsstücke und bunte Kerzenreste in die Form schlichten, können Sie ein wenig Wachs im Wasserbad (wichtig!) schmelzen. Das Aufschneiden vom Wachs können manchmal auch größere Kinder übernehmen.


Wachs aufschneiden - Kerzen selber machen
Wachs oder ältere Kerzen zerkleinern

Wachs im Wasserbad schmelzen

Wachs in die Form gießen
Wachs in die Form gießen

Den geschmolzenen Wachs gießen Sie in die Form über die Wachscracker. Je nach Wunsch können Sie den Wachs klar lassen - dann wird die Kerze eher weiß (so wie auf dem Bild), oder mit Hilfe von farbigen Wachslinsen oder Kerzenresten einfärben. Das Einfärben von Wachs soll auch mit Wachsmalblöcken oder Wachsstiften mit hohem Bienenwachsanteil möglich sein.


Übrigens: unsere Kerze duftet nach Vanille. Ja - es gibt auch Duftöle, die man dem flüssigen Wachs zugeben kann. So verbreitet die Kerze einen angenehmen Duft.


Kerzen mit bunten Stücken gestalten

Ebenso lesenswert und interessant

2 Kommentare

So, und jetzt bist DU an der Reihe. Hier ist der Platz für Fragen, Rückmeldungen und Gedanken - einfach für DEINE Worte.